#1 Berliner Kurier am 3.12.13 zu Maschines Soloprojekt von Bernd 03.12.2013 11:31

avatar

http://www.berliner-kurier.de/leute/puhd...4,25500230.html

Da hält sich die Freude aber in Grenzen. Nach 28 Jahren wieder ein Soloprojekt, ein kreativer Maschine, der sooo viele noch unveröffentlichte Songs in den Schubladen hat und dann kommen nur 3 (in Worten DREI ) neue Songs auf seine Solo-CD?
Klar "November im Mai" und vor allem "Lied für Generationen" interessiert mich sehr. Aber wenn neben das in Klaffenbach gespielte "Du hast Schuld" auch zum x-ten Male eine Version von Lebenszeit und Eisbären auf den Rundling kommt, trübt das schon meine Stimmung. Diese beiden Songs hörten wir natürlich auch in Klaffenbach und naja, viel anders, als bei den Akustisch-Muggen klingt das auch nicht, abgesehen davon, dass "Lebenszeit" ohne Quasterstimme gesungen wird. Und dafür holt er sich die Musiker ins Studio, die Rang und Namen haben? Hätte vielleicht alles besser auf eine Best Of zum 45. gepaßt, oder ?

Im Kurier wird noch nach dem Titel der CD gerätselt, ich vermag aber in Klaffenbach gehört zu haben, dass es die "gleichnamige" CD und Buch "MASCHINE" sein werden.

Gut wir werden abwarten und dann darüber befinden, was uns gefällt und was nicht. Klar, wird die CD auf jeden Fall gekauft, auch wenn ein wenig unangenehmer Beigeschmack sich nicht vermeiden läßt.

Das Buch erscheint im Verlag "Neues Leben" , er gehört zum "Eulenspiegel"-Verlag. Link: http://www.verlag-neues-leben.de/program...4-maschine.html

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz