Seite 2 von 2
#16 RE: Songtexte - Büddenstedt von Bernd 29.03.2012 16:22

avatar

@axel

Beide Videos im offenen Bereich (Wenn ein Mensch stirbt) und hier im Mitgliederbereich (Einfach leben) sind identisch mit der MP3 (gleicher Ton) Entweder das Video ansehen oder die MP3 anhören. Sie wird im Quicktime-Flashplayer abgespielt (der natürlich für den Browser installiert sein muss)

#17 RE: Songtexte - Büddenstedt von axel 29.03.2012 19:11

avatar

ok, unter dem aspekt "begräbnis" oder akustikmugge hab ich das noch nicht betrachtet. bin und bleibe eben ein rocker. wie gesagt, ich muss mir eben mal wieder ein livekonzert gönnen. denke, das relativiert vieles.

wir sehn uns, freunde!

z.b. morgen in chemnitz bei fed zeppelin

#18 RE: Songtexte - Büddenstedt von Bernd 29.03.2012 20:37

avatar

Ihr wisst gar nicht, wie gut es Euch mit den genialen PUHDYS-Texten gehen kann. Selbst "Jeder Ton'" und die "Eisbären" sind ein Welthit gegen das, was hierzulande sonst abgeht....

Klicken nur auf eigene Gefahr! Ich hab Euch gewarnt !

...und sowas schafft es sogar ins Fernsehen *lol*

#19 RE: Songtext - Einfach Leben von dieTante 29.03.2012 23:43

...da war ja schon jemand fleißig mit den Texten Aber ich habe mich jetzt auch noch mal ein bissel damit beschäftigt und ergänzt.

Einfach leben

Wir haben gemeinsam den Berg bestiegen
und keine Wege warn zu weit
Vieles vergeht, doch wir sind geblieben
und hören die Stimme die in uns schreit

oooh, ho
wir wollen einfach leben
oooh ho
wir wollen einfach sein
ooh ho
wir werden alles geben jeden Tag
doch heute feiern wir
und werden nichts bereuen

Wir sind bereit unser Herz zu geben
und jeder Ton tut der Seele gut.
Wir wollen nicht viel nur das volle Leben
und diese Nacht gibt uns neuen Mut

oooh, ho
wir wollen einfach leben
oooh ho
wir wollen einfach sein
ooh ho
wir werden alles geben jeden Tag
doch heute feiern wir
und werden nichts bereuen

Vor uns das Tor in die Freiheit
uns hält kein Schloss, und kein Zaun
Heut sind wir hier, können weit, weit
über alle Hindernisse schauen


Wir sind zusammen durch die Welt gezogen
Die Stimme ruft uns, wir sind da
Wir sind zusammen durch den Sturm geflogen

doch heute Nacht ist der Himmel klar

oooh, ho
wir wollen einfach leben
oooh ho
wir wollen einfach sein
ooh ho
wir werden alles geben jeden Tag
doch heute feiern wir
und werden nichts bereuen


oooh, ho
wir wollen alles geben
oooh ho
wir wollen einfach sein
ooh ho
wir werden alles geben jeden Tag
doch heute feiern wir
und werden nicht zu schwach!


Rechtlicher Hinweis: Dieser Text wurde durch selbstständiges Hören erarbeitet und inhaltlich wieder gegeben.

#20 RE: Songtext - Wenn ein Mensch stirbt von dieTante 29.03.2012 23:51

Wenn ein Mensch stirbt

Wenn ein Mensch stirbt, fragt die Welt
was nimmt er mit und was bleibt?
geht er zu früh, oder wurde es Zeit?
Hat er geliebt, getanzt, gelacht und geweint?

Wenn ein Mensch stirbt, fragt die Welt
ging er in Würde in ewige Ruh.
Hat er gekämpft für die Gier seines Herrn,
oder für Freiheit in Ländern so fern?

Starb er aus Liebe, aus Hass oder Wut?
Ging er in Furcht oder ging er voll Mut
hat er vielleicht um Hilfe geschrien
war zum Schluss in Gedanken jemand bei ihm?

Wenn ein Mensch stirbt
bleiben andere zurück,
Trauernde beweinen vergangenes Glück
bleiben auf Ihrem Weg kurz für ihn stehn
um ihn ein letztes Mal noch zu sehn



Wenn ein Mensch stirbt
bleiben andere zurück
Trauernde beweinen vergangenes Glück
bleiben auf Ihrem Weg kurz für ihn stehn
bevor sie ohne ihn weiter gehn



Rechtlicher Hinweis: Dieser Text wurde durch selbstständiges Hören erarbeitet und inhaltlich wieder gegeben.

#21 RE: Songtexte - Büddenstedt von Bernd 30.03.2012 00:04

avatar

Wenn das mal kein Service ist...
Danke Euch Beiden für die Vervollständigung !

#22 RE: Songtexte in Büddenstedt von dieTante 30.03.2012 00:18

Wollte ich doch noch mal loswerden...
Ich finde diesmal gibt’s absolut nichts zu meckern an den Titeln, weder vom Text und auch von der Musik her nicht. Sicher kann son olles Digicamvideo das so nicht rüber bringen ;)
Ich finde es wieder mal typisch Puhdys und genau das gefällt mir. Ich habe wieder Gänsehaut bei „wenn ein Mensch stirbt“… ich finde es tiefgründig und es stimmt sehr nachdenklich!
Sicher erwarten viele von „damals“ was anderes… Aber eben durch das „Neue“ haben sie auch andere Generationen angesprochen. Wenn man mal überlegt, wie viele Jahre sie schon „abliefern“ und das anscheinend auch nicht ganz so schlecht sonst wären sie schon weg… Das soll son "neuer Künstler" von heute mal nachmachen…nach einem Jahr, spätestens zwei erinnert sich keiner mehr dran...
Sicher kann man es nicht allen Recht machen... aber son Gemäkel... hmm... wems nicht gefällt...muss es sich ja nicht antun!

#23 RE: Songtexte - Diskussion von Bernd 30.03.2012 00:52

avatar

Auf alle Fälle liegt da vieles richtig !
Man sollte bedenken, da rocken ein 68-, ein noch 67- ein 71-jähriger und die zwei Endfünfziger "Küken" auf der Bühne. Und sie haben es über 40 Jahre konstant geschafft, die Leute jeweils mit aktueller Musik zu unterhalten. Zeitbezogene Musik auch in Sachen Text. Sie haben über die Jahre hinweg ihre neue Ideen umgesetzt und es als eine der wenigen Bands überhaupt geschafft, Alt und Jung gleichzeitig zu unterhalten. Nun gibt es schon die "3 Fanlager": Die ganz alten aus der Gründerzeit (welche sogar noch zum Tanz waren ) , die rockige 80-er Generation, welche den ersten Wechsel mit Gunther und Klaus miterlebten und die Nachwende-Generation, welche die Reunion und den Abschied von Harry miterlebten. Ich selbst ordne mich in die "Schattenreiter" (das beste PUHDYS-Album aller Zeiten für mich) -Generation ein und fand in den letzten 20 Jahren die Geier-CD als zweitbestes Album. Aktiv bereist habe ich die PUHDYS ebenso vorrangig erst nach der Wende.

Und jeder dieser Generationen findet in den Livekonzerten "seine" Erinnerungen wieder, was die Stärke der Konzerte ausmacht. Und aufgrund des Alters der Bandmitglieder ist es nicht verwerflich, sich auch Gedanken über das Endliche am Leben zu machen und sich mit dem Tabuthema Tod auch auseinander zu setzen. Die Nachdenklichkeit setzt in diesem Alter berechtigterweise ein. Was mir langsam gefällt, ist, daß sie nicht - wie beim "Zeckensong" - sich nur noch auf eine (Haupt-) Person beziehen, sondern Themen ansprechen, die alle auf und vor der Bühne betreffen (können).
Sie werden nicht mehr auf Texte kommen, wie z.B. die Ballermann-Exoten, auch wenn es bereits hierzu einen (zum Glück gescheiterten ) Versuch gab, und auch nicht mehr jeden Song in lila-pink färben. Hass- , Sexismus- und Sauflieder sind auch nicht jedermanns Sache.
Den Versuch, beim Silbereisen zu landen würden sie sofort gewinnen, und ein passendes Lied dazu wäre sicher auch schnell geschrieben. Aber zum Glück haben sie das Verlangen danach noch nicht ....

#24 RE: Songtexte von axel 30.03.2012 07:57

avatar

ok, diese sachlichen argumente überzeugen mich. das unterscheidet uns eben...............von anderen

wir sehn uns, freunde!

#25 RE: Songtexte - Diskussion von Bernd 30.03.2012 10:42

avatar

Habe mal paar Diskussionsbeiträge aus dem Mitgliederbereich hier her verschoben, so "geheimnisvoll" müssen unsere Diskussionen ja nicht sein. Zur besseren Übersicht habe ich auch die Überschriften in den Beiträgen angepasst und modifiziert.

#26 RE: Songtexte - Diskussion von Maschine 1978 04.04.2012 21:59

der titel einfach leben finde ich das er verleitet auf den tiel ewig leben ....

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz